Aktuelles

Tag der Allgemeinmedizin verschoben auf den 21.09.2024

Der Tag der Allgemeinmedizin in Heidelberg wird vom 27.04.2024 auf den 21.09.2024 inklusive Alumni-Treffen verlegt.
Bitte den neuen Termin schon vormerken!

Budgetierung für Hausärzt*innenpraxen

Recht kurzfristig wurde die Budgetierung für Hausärzt*innenpraxen rückwirkend für das Quartal 4/2023 beschlossen. Informationen von Seiten der KV finden sich hier und von berufspolitischer Seite zeigt sich der Hausärzt*innenverband aktiv und spricht sich erneut für die HZV als Lösung aus.

Zwei fortlaufende Mentoring-Gruppen für ÄiW im Jahr 2024 gestartet

Lust auf kollegialen Austausch rund um die Weiterbildung und über aktuelle Herausforderungen in der eigenen beruflichen Weiterentwicklung mit einer bzw. einem hausärztlichen Mentor*in? Hierfür ist das fortlaufende Online-Gruppenmentoring ein idealer Ort. Aufgrund der hohen Nachfrage gehen wir dieses Jahr mit zwei Mentoringgruppen an den Start.

Weitere Infos findet Ihr auf der Website.

Ein Einstieg ist im Verlauf zum neuen Jahr wieder möglich. Einladungen werden per E-Mail über den Verteiler geschickt.

Erster DST Auftakt im Jahr 2024 durchgeführt

Wofür steht die Allgemeinmedizin? Was ist im Setting der Hausärzt*innenpraxis anders als im stationären Setting? Mit diesen Themen setzen wir uns zusammen beim DST Auftakt auseinander. Der erste DST Auftakt 2024 wurde bereits erfolgreich durchgeführt mit persönlichem Austausch in Unterreichenbach.
Anmeldung - wie immer - im eSchoolab, Termine auf der Website.

Wir vom Team der KWBW Verbundweiterbildungplus freuen uns sehr, alle Einsteiger*innen beim DST Auftakt zu begrüßen!

Mentoring-Training

Am Mittwoch, den 20.03.2024 wird es wieder ein Online-Mentoring-Training geben! Wir freuen uns über niedergelassene Kolleg*innen, die sich als Mentor*innen bei der KWBW Verbundweiterbildungplus in den Gruppen- und Einzelmentorings engagieren wollen! Sprechen Sie uns an!

EST in 2024

Neben den bereits fast ausgebuchten Doppelseminartagen, sind mit insgesamt 160 Anmeldungen über alle Standorte unsere ersten Präsenz-Einzelseminartage in diesem Jahr ebenfalls bereits gut gebucht.
Am Standort Freiburg werden dieses Mal erneut Pädiater*innen der PädNetzAkademie gGmbH mit am Start sein. Zudem könnt ihr euch auf unsere "advanced" Themen für fortgeschrittene Teilnehmer*innen, wie Evidence-based Medicine (EBM), freuen!
Solltet ihr euch noch nicht für die anstehenden EST im Frühjahr angemeldet haben, könnt ihr dies noch - wie immer - im eSchoolab nachholen.

Wir vom Team der KWBW Verbundweiterbildungplus freuen uns sehr, alle bei den anstehenden Einzelseminartagen wiederzusehen!

Online-Sprechstunden für Interessierte am Fach Allgemeinmedizin

Die Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin (KoStA) der KV Baden-Württemberg beginnt am 06.03.2024 von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit dem Angebot einer Online-Sprechstunde mit Möglichkeiten der Information rund um die Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin.

Auf der Website der KoStA sind weitere Termine z. B. im April zu finden.

Die Online-Sprechstunden richten sich an Ärzt*innen und PJ-Studierende, die sich für eine Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin interessieren.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung erfolgt über die Website der KoStA.

E-Learning in der KWBW Verbundweiterbildungplus

Wir bieten unsere Seminartage auch weiterhin im online Format (E-Learning) an!

Alle Einzelseminartage (EST) sowie die Doppelseminartage (DST) im Frühjahr und Herbst 2024 werden als E-Learning Seminare durchgeführt. Die Anmeldung ist wie gewohnt über das eSchoolab möglich.

Auch unser TtT-Basisseminare und die TtT-Folgetreffen werden zum Teil digital durchgeführt.

Die Übersicht finden Sie unter Termine.

DST in 2024 - Anmeldung für alle geöffnet und DST mit neuem Thema!

Wir sind tatsächlich fast ausgebucht - wir sind sprachlos und freuen uns sehr, dass Ihr das Seminarprogramm so gut annehmt!

Daher haben wir alle DST bis Ende 2024 zur Anmeldung geöffnet.

Wir bieten Euch in diesem Jahr zum ersten Mal einen DST zum Thema 7: Simulation von kritischen Situationen, Notfällen und lebensrettenden Maßnahmen.

Er ist offen für alle und es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, lediglich die Bereitschaft aktiv mitzumachen muss vorhanden sein! Das Kontingent ist auf 20 Personen beschränkt, damit man in Kleingruppen sehr interaktiv arbeiten kann.

Anmeldung - wie immer - im eSchoolab, Termine auf der Website.

Wir vom Team der KWBW Verbundweiterbildungplus freuen uns sehr, alle bei den Seminartagen 2024 wiederzusehen!

KWBW goes DocTour

Die KWBW Verbundweiterbildungplus hat die DocTour 2023 der TK BW unterstützt.
Weitere Infos hier.

Anrechnung von Ultraschalldiagnostik

Die kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat eine Broschüre herausgegeben:
Hinweise zur Genehmigung, zu Ultraschallkursen und Qualitätsprüfungen.

Mit der Broschüre bietet die KBV einen Überblick über die Anforderungen und das Genehmigungsverfahren. Außerdem geht sie auf die Stichprobenprüfungen ein, die jährlich erfolgen. Das Ziel ist es, Ärzt*innen bei der Umsetzung der Vorgaben aus der Ultraschall-Vereinbarung bestmöglich zu unterstützen und ihnen für den Praxisalltag hilfreiche Tipps zu geben. Es wird ebenfalls auf die neue Weiterbildungsordnung hingewiesen und wie man genehmigungspflichte Leistungen nachweist.

Hier geht es zur Broschüre.

Neuer Weiterbildungsverbund der Region Karlsruhe

Am 13.01.2023 wurde der Weiterbildungsverbund der Region Karlsruhe gegründet. Details zum umfassenden und für Ärzt*innen in Weiterbildung Allgemeinmedizin passgenauen Angebot finden sich hier.

Ärzte haben Grenzen

Das neu eingerichtete Angebot "Ärzte haben Grenzen" der Bezirksärztekammer Nordbaden richtet sich an Ärzt*innen, die sich belastet und gestresst fühlen und gleichzeitig etwas für sich unternehmen möchten.
Angeboten wird die Möglichkeit zu einem beratenden kollegialen Austausch.
Informationen finden sich hier.

Förderbeträge für die Weiterbildung Allgemeinmedizin steigen

Die Förderbeträge für die Weiterbildung Allgemeinmedizin steigen ab 01.01.2023 monatlich wie folgt:

stationärer Bereich im Gebiet Innere Medizin und Allgemeinmedizin 1.530 EURO (+ 110 EURO/Monat),
stationärer Bereich andere Gebiete 2.640 EURO (+ 100 EURO /Monat),
ambulanter Bereich 5.400 EURO (+ 400 EURO /Monat).

Dies gilt für Rotationen in Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung entsprechend der jeweiligen Weiterbildungsordnung.

Einzelseminartag in Präsenz in Heidelberg - ein voller Erfolg!

Der EST in HD am 08.07.2022 war für uns ein toller Tag, an dem wir endlich wieder mit Euch, den aktiven Ärzt*innen in Weiterbildung im Programm der KWBW Verbundweiterbildungplus, zusammenkommen und uns mit Euch austauschen konnten!

Neben einigen Seminaren mit praktischen Elementen mit Geburtshilfe-Phantom, Knotentasten in der Brust, Reanimation, neurologischer Untersuchung, manueller Medizin, Facharztprüfungssimulation und Training zur Behandlung des Lagerungsschwindels gab es Inputs zur Urologie inklusive Katheterisierung und zur Arbeitsmedizin als Ergänzung in der hausärztlichen Praxis. Als besonderes Schmankerl waren diesmal die Pädiater*innen von der PädNetz-Akademie dabei, was eine wertvolle Ergänzung und überdies eine interessante Möglichkeit des Austausches unter den ÄiW Allgemeinmedizin und Pädiatrie ermöglicht hat.

Wir sind glücklich, dass so viele dabei waren und, neben den überaus engagierten Referent*innen, zum Erfolg dieses Seminartages beigetragen haben!

Wir freuen uns auf die nächsten Seminartage mit Euch, vor allem wieder auf die Präsenztage im nächsten Jahr!

Neuer Weiterbildungsverbund Neckar-Odenwald

Am 09.02.2022 wurde der Weiterbildungsverbund Neckar-Odenwald gegründet:
hier der Bericht zur Auftaktveranstaltung.
Details zum umfassenden und für Ärzt*innen in Weiterbildung Allgemeinmedizin passgenauen Angebot finden Sie hier.

Deutsche Balint Gesellschaft

Balintgruppen und Kurse zur psychosomatischen Grundversorgung werden für Ärzt*innen in Weiterbildung Allgemeinmedizin immer wichtiger.

Die Deutschen Balint-Gesellschaft bietet auf Ihrer Website die Funktion Balintgruppen vor Ort, mit der für jede Region nach PLZ alle zertifizierten Balint-Gruppenleiter*innen und ihre Gruppenangebote abgerufen werden können. (Durch Verkürzen der PLZ; nur die ersten Zahlen eingeben, wird automatisch der Suchradius angepasst und damit vergrößert).

Ebenso sind über die Funktion Tagungskalender alle regionalen und überregionalen Balint Tagungen einsehbar, bei denen an einem Wochenende verdichtet Balintgruppen-Erfahrung gesammelt werden kann.

Link Highlights

FAQ rund um den elektronischen Arztausweis
Die Bundesärztekammer beantwortet hier 68 Fragen zu diesem Thema.

Für Ärzt*innen in Weiterbildung für Allgemeinmedizin empfehlen wir junges Forum Hausärzteverband

Weiterhin folgende zwei Highlights aus dem aktuellen Ärzteblatt Baden-Württemberg:

FAQ zur neuen Weiterbildungsordnung
Die FAQ finden Sie in der Ausgabe 8/2020 auf S. 394 und in der Ausgabe 9/2020 auf S. 458.

Ergänzend hierzu auch der Link zur Ärztekammer .


Berufsordnung der Ärzteschaft
Die Berufsordnung finden Sie in der Ausgabe 8/2020 auf S. 402.


Update Informationen zur neuen WBO Baden-Württemberg

Hier finden Sie die neuen FAQs und Hinweise zum E-Logbuch der Bezirksärztekammer Nordbaden.

Heilberufe-Kammergesetz

Am 15.02.2021 ist das Gesetz zur Änderung des Heilberufe-Kammergesetzes vom 04.02.2021 in Kraft getreten.

Neu:
a) Es gibt endlich auch in Baden-Württemberg eine Rechtsgrundlage für die Curriculäre Fortbildung (Nr. 5b) und deren Führbarkeit!
b) Freiwillige Mitgliedschaft für Studierende im Praktischen Jahr nach §2 Abs 2. => Einzelheiten werden die Kammern noch in ihren Satzungen regeln müssen (Meldeverfahren, Beitragspflicht, Wahlrecht, Jurisdiktion des Berufsgerichtes etc.).
c) Reglementierung von juristischen Personen des Privatrechtes in der Heilkunde.

Den Gesetzbeschluss des Landtags können Sie hier nachlesen.

Deutsches Ärzteblatt - Allgemeinmedizin

Die Allgemeinmedizin etabliert sich im universitären Bereich.
Das Deutsche Ärzteblatt widmet dem Thema in der Ausgabe Dtsch Arztebl 2020; 117(45): A-2155 / B-1833 sechs Seiten.

Zu finden ist der Artikel hier.

Planspiel Praxisraum

Vor kurzem hat das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung ein Planspiel "Praxisraum" veröffentlicht. Es ermöglicht das "spielerische" Planen einer eigenen Praxis, unter Einbezug aller möglichen Variablen wie Übernahme oder Neugründung, Raumverhältnisse, den Einfluss des Personalbedarfs bis hin zu Finanzierung und Ertrag.

Das Spiel ist als App auf Google Play oder im App Store verfügbar.

Ob´s was taugt? Wir schlagen vor: Probiert´s mal aus!

Zum 01.07.2020 ist die neue Weiterbildungsordnung in BaWü in Kraft getreten

Gebiet Allgemeinmedizin - Facharzt/Fachärztin für Allgemeinmedizin

60 Monate Weiterbildungszeit, davon:

- 12 Monate im Gebiet INNERE MEDIZIN in der STATIONÄREN AKUTVERSORGUNG
- 24 Monate in ALLGEMEINMEDIZIN in der ambulanten HAUSÄRZTLICHEN VERSORGUNG
- 6 Monate in einem ANDEREN GEBIET der UNMITTELBAREN PATIENTENVERSORGUNG* (ambulant oder stationär)
- 18 Monate in GEBIETEN DER UNMITTELBAREN PATIENTENVERSORGUNG* (ambulant oder stationär)
- 80 Stunden Kursweiterbildung in PSYCHOSOMATISCHER GRUNDVERSORGUNG

Wichtige Infos:

§20 (4) "Kammerangehörige, die sich bei Inkrafttreten dieser Weiterbildungsordnung in einer Facharztweiterbildung befinden, können diese innerhalb einer Frist von sieben Jahren nach den Bestimmungen der bisher gültigen Weiterbildungsordnung abschließen und die Zulassung zur Prüfung beantragen."

§4 (4) "Sind Weiterbildungszeiten vorgeschrieben, können diese auch in Tätigkeitsabschnitten von mindestens drei Monaten absolviert werden, sofern nichts anderes in Abschnitt B und C vorgesehen ist."

Den Volltext findet ihr hier.

Pressemitteilung vom 12.06.2020.

Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19)

Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) - Relevante Informationen finden Sie unter:
RKI_Neuartiges_Coronavirus, KV BaWue_coronavirus-sars-cov-2, DEGAM .
DEGAM-Mitglieder erhalten die DEGAM-Benefits automatisch.
Auch der HÄV Baden-Württemberg hält relevante Informationen vor.

Neue JADE Website!

Die Junge Allgemeinmedizin Deutschland - kurz JADE - ist ein bundesweites Netzwerk junger Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung Allgemeinmedizin bzw. junger Fachärztinnen und Fachärzte für Allgemeinmedizin und aller am Fach Allgemeinmedizin interessierten Studierenden.

Die JADE hat eine neue Website. Es gibt nun die Möglichkeit der Abo-Funktion des JADE Forums.
Die Erstregistrierung bei der JADE ist hier möglich.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren.